Impfung gegen Covid-19: Termine online buchen

Seit dem allgemeinen Start in den Arztpraxen erhalten Patienten auch bei uns Ihre Impfung gegen Covid-19.

Einen Teil dieser Impftermine bieten wir ab sofort zur Buchung über unseren Onlineservice an. Die Termine dafür finden Sie unter der Kategorie „Impfung“. Bitte beachten Sie bei der Buchung die angegebenen Hinweise. Sonst kann die Impfung gegen Covid-19 womöglich nicht durchgeführt werden.

Sollten Sie Fragen zur Impfung haben und ein ärztliches Aufklärungsgespräch wünschen, buchen Sie bitte keinen Impftermin. Vereinbaren Sie stattdessen bitte einen normalen Sprechstundentermin bei uns. Wir möchten Ihre Fragen rechtzeitig vor der Impfung klären. In der Impfsprechstunde steht uns dafür nicht genügend Zeit zur Verfügung.

In der Regel ist eine Impfung aber ohne ein ärztliches Gespräch möglich. Wir übersenden Ihnen dafür einen Aufklärungs- und Einwilligungsbogen per Email. Darüberhinaus können Sie die Unterlagen auch beim RKI herunterladen. Bitte bringen Sie diese ausgefüllt und unterschrieben zu Ihrem Termin mit. Damit tragen Sie zu einem reibungslosen Ablauf in der Praxis bei.

Impfung mit AstraZeneca weiterhin nur ab 60 Jahren empfohlen

Für den Impfstoff von AstraZeneca wurde zwar die Priorisierung in Sachsen aufgehoben. Die Impfung ist aber weiterhin nur für Personen ab 60 Jahren empfohlen. Der Grund für diese Einschränkung sind schwerwiegende Komplikationen, die vor allem bei Jüngeren nach einer Impfung mit AstraZeneca beobachtet wurden.

Darüberhinaus führen wir in unserer Praxis auf absehbare Zeit ausschließlich Impfungen mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer durch. Dabei setzen wir unsere gesamten verfügbaren Kapazitäten ein, um möglichst schnell unsere Patienten mit erhöhter Priorität zu impfen.

So verständlich der Wunsch nach einer baldigen Impfung für jeden Bürger auch ist. Erfüllbar ist dieses Ziel derzeit noch nicht. Personen, die zu keiner Priorisierungsgruppe gehören, können wir deshalb zurzeit leider noch kein Impfangebot unterbreiten.